Osteoporose - Fragebogen *

Prüfen Sie Ihr individuelles Osteoporose-Risiko

Welches Geschlecht haben Sie:       weiblich      männlich
1 Sind Sie älter als 65 Jahre? Ja   Nein
2 Hat sich Ihre Körpergröße seit dem 25. Lebensjahr um mehr als 5 cm vermindert? Ja   Nein
3 Sind Sie eher ein schlanker Typ, und wiegen Sie derzeit weniger als 50 kg (Männer 70 kg)? Ja   Nein
4 Sind Sie hellhäutig und haben Sie blondes oder rotes Haar? Ja   Nein
5 Haben Sie seit Ihrem 45. Lebenjahr zwei oder mehr Knochenbrücke erlitten? Ja   Nein
6 Sind Ihnen direkte Verwandte bekannt, die an Osteoporose erkrankten (z.B. Knochenbrücke und Rundrücken bei Eltern oder Geschwistern)? Ja   Nein
7 Leiden Sie sehr oft oder permanent unter Rückenschmerzen? Ja   Nein
8 Fühlen Sie sich oft schwach oder krank? Ja   Nein
9 Leiden Sie an chronischen Erkrankungen wie Rheuma, Asthma, entzündliche Darmkrankheit (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)? Ja   Nein
10 Sind Sie eher unsportlich, und waren Beruf und Freizeit für Sie mit wenig Bewegung und körperlicher Aktivität verbunden? Ja   Nein
11 Waren Sie, bedingt durch eine Krankheit, bisher länger als 2 Monate bettlägerig? Ja   Nein
12 Haben Sie über viele Jahre oder Jahrzehnte mehr als 20 Zigaretten täglich geraucht? Ja   Nein
13 Haben Sie über viele Jahre täglich mehr als einen Liter Bier, eine halbe Flasche Wein oder ähnliche Mengen Alkohol getrunken? Ja   Nein
14 Trinken Sie seit langem täglich mehr als 4 Tassen Kaffee? Ja   Nein
15 Haben Sie bisher immer wenig oder gar keine Milch getrunken? Ja   Nein
16 Meiden Sie seit langem Mildprodukte wie Joghurt, Quark und Käse? Ja   Nein
17 Bevorzugen Sie streng vegetarische Kost und meiden außer Fleisch auch Eier und Milchprodukte? Ja   Nein
18 Gehen Sie selten aus dem Haus, oder ist durch Bekleidung Ihre Haut so gut wie nie Sonnenstrahlung ausgesetzt? Ja   Nein
19 Nehmen Sie regelmäßig Abführmittel ein? Ja   Nein
20 Mußten Sie bislang schon einmal länger als 2 Monate Cortisontabellen einnehmen? Ja   Nein
21 Müssen Sie seit längerer Zeit Hormontabletten zur Behandlung der Schilddrüse einnehmen? Ja   Nein
22 Nehmen Sie seit Jahren Medikamente gegen Epilepsie ein? Ja   Nein
Was Frauen zusätzlich beantworten sollten:
23 Trat Ihre erste Regelblutung erst nach dem 15. Geburtstag auf? Ja   Nein
24 Hat die Regelblutung bereits vor dem 46. Geburtstag ausgesetzt? Ja   Nein
25 Trat Ihre Periode als Mädchen oder junge Frau sehr unregelmäßig auf, oder ist Ihre Periode über einen längeren Zeitraum ganz ausgeblieben? Ja   Nein
26 Wurde Ihre Gebärmutter vor dem 50. Geburtstag operativ entfernt? Ja   Nein
27 Wurden Ihnen beide Eierstöcke operativ entfernt? Ja   Nein
28 Trifft es zu, daß Sie niemals schwanger waren? Ja   Nein
29 Haben Sie zwei oder mehr Kinder längerfristig gestillt? Ja   Nein
30 Wurden Sie nach dem endgültigen Ausbleiben der Regel nur kurzfristig oder niemals mit Hormonersatz-Medikamenten behandelt? Ja   Nein

Haben Sie alle fragen beantwortet? Wenn ja, klicken Sie bitte auf die Auswerten - Schaltfläche    .

* nach Prof. Dr. med. J.D. Ringe, Klinikum Leverkusen